Ausleitungsverfahren

Darm Leber Niere Blut Lymphe & Lunge werden entlastet.

 

 

 

Ausleitungsverfahren helfen dem Körper, Säuren und Schlacken aus dem Körper auszuleiten. Das ist wie ein Frühjahrsputz in Ihrem Haus. Sie erhalten frische Energie und Lebensfreude. Einen großen Teil können Sie selbst durchführen. Ich schaue nach Gegenanzeigen, Sie erhalten die Anleitung, dann können Sie starten. Ausleitungsverfahren sind bei den meisten chronischen Erkrankungen hilfreich, dienen aber ebenso der Krankheitsprävention.

 

 

Bewährte Verfahren:

 

Colon-Hydro-Therapie

 

Leber-Galle-Reinigung

 

Ölziehen

 

Tees

 

Basenbäder

 

Ernährungsumstellung / Teil-Fasten / Basenfasten

 

 

Colon-Hydro-Therapie

 

"Der Tod sitzt im Darm" sagt eine alte Weisheit. Durch das herkömmliche Nahrungsverhalten mit einem Übermaß an denaturierten und ballaststoffarmen Nahrungsmitteln, welche nicht den individuellen Bedürfnissen angepaßt sind, steht der Darm unter Dauerstress und nimmt Schaden. Mit Hilfe der Colon-Hydro-Therapie können nicht nur Darmerkrankungen behandelt werden, da der Darm Schaltstelle zwischen Versorgung und Entsorgung ist, profitiert der ganze Mensch von einem gesunden, gut funktionierenden Darm.  80 % unseres Immunsystems befinden sich im Darm. Das Immunsystem wird durch die Colon-Hydro-Therapie gestärkt. Die Colon-Hydro-Therapie hat zusammen mit einer individuellen Ernährungsumstellung einen festen Platz in der Anti-Aging- und Präventivmedizin. Genau wie Hand oder Fuß hat auch der Dickdarm Reflexzonen. Über die Befreiung der Reflexzonen von alten abgelagerten Schlacken wirkt die Colon Hydro Therapie gesundheitsfördernd auf Körper, Geist und Seele.

  

Die Colon-Hydro-Therapie und die Ernährungsumstellung sind Basistherapien zur Heilung chronischer Erkrankungen. Je nach Krankheitsfall kann es für den optimalen Therapieerfolg sinnvoll sein, ergänzend andere Therapien mit einzusetzen. Ein Nebeneffekt, der besonders die Damen freut: Auch die Cellulitis wird deutlich vermindert.